16. Februar 2018

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - SYMI-Fantasie-GlanzTorte


SYMI - Fantasie-GlanzTorte
SYMI - Fantasy-GlossCake
 Mein Rezept:

Zutaten:
19er Tortenform

Teig:
3 Eier
190g Mehl
190 Butter
170g Zucker
1TL Backpulver
SYMI-Rosenpulver - ihr könnt Vanillezucker nehmen
Kardamonsamen von einer Kapsel (Samen im Mörser zerreiben) - optional
Zitronenschale - optional

Likör-Fülle:
zerbröselte Teigreste
60g SYMI-Marillenmarmelade
50g SYMI-Nusslikör - ihr könnt auch Rum nehmen
30ml Wasser
etwas geraspelte Schokolade
wer es sehr süß mag, kann noch Zucker dazu geben
Zitronenmarmelade zum Bestreichen

Ganache:
200g Weiße Schokolade
100g Schlagobers

Tortenglasur:
80g Zucker
70g Wasser
57g Kondensmilch
100g weiße Schokolade
Vegi Bio Gelierfix (Agar) 1Pckg. = 11g - entspricht 6 Blatt Gelantine
Lebensmittelfarben

Zubereitung:
Rührteig:
Zutaten sollen zimmerwarm sein
Butter und Zucker rühren bis alles schön weiß ist
einzeln die Eier dazu schlagen und jeweils gut rühren
Mehl mit Backpulver und „Gewürze“ vermischen und zur Buttermischung sieben
noch mal auf niedriger Stufe durchrühren
Teig in die gefettete, bemehlte Tortenform streichen und in das vorgeheizte Backrohr geben.
Die Temperatur und Backzeit bei meinem Backrohr:
170 Grad ca. 45 Minuten - Nadelprobe machen!
Nach dem Backen auskühlen lassen.

Fülle:
(Da mein Kuchen beim Aufgehen gewölbt war, musste ich ihn gerade schneiden, daher hatte ich Teigreste, die ich gleich für die Likör-Fülle verwenden konnte. Also diesmal darf sich euer Kuchen wölben J Sollte er dies nicht tun, dann könnt ihr eine Schoko-, oder Marmeladenfülle machen.)
Die Teigreste in eine Schüssel bröseln.
Marillenmarmelade, Nusslikör, oder Rum und Wasser aufkochen lassen und über die Teigrestebröseln gießen, Schokoladeraspel - wer mag Zucker - dazugeben und rühren bis eine cremige Masse entsteht.

Ganache:
Schlagobers aufkochen und über die Schokolade gießen und so lange rühren bis eine cremige Masse entsteht. Beachtet, dass die Menge der Schokolade variiert, je nachdem welche Schokolade ihr nehmt.

Tortenglasur:
Das Päckchen VegiBioGelierfix (Agar) in eine Schüssel geben und mit ein paar EL Wasser verrühren.
In einem Topf Zucker, Wasser, Kondensmilch verrühren - 2-3 Min. unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe leicht köcheln - vom Herd nehmen und VegiBioGelierfix dazurühren, weitere 2-3 Min unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe leicht köcheln lassen.
Wenn alles gut aufgelöst ist vom Herd nehmen und die weiße Schokolade dazugeben und so lange rühren bis sie sich aufgelöst hat.

Torte bestreichen und glasieren:
ausgekühlte Torte 2x durchschneiden und zuerst mit Zitronenmarmelade dünn bestreichen, dann mit Fülle bestreichen und zusammensetzen, danach in den Kühlschrank stellen.
Während die Torte im Kühlschrank kühlt, die Ganache zubereiten,
danach die Torte mit Ganache bestreichen, bis sie glatt ist,
dann zurück in den Kühlschrank stellen und gut kühlen - Ganache muss fest sein.

Tortenglasur zubereiten - eventuell durch ein Sieb rühren und in 2 kleine Schüsseln aufteilen - je nach FarbWunsch etwas Lebensmittelfarbe dazugeben.
Nun könnt ihr kreativ werden und eure Torte nach Herzenslust „bemalen“, das heißt die Farben nacheinander auf die sehr gut gekühlte Torte gießen.
TORTE für das Übergießen erhöhen und auf eine Tasse stellen, damit die Glasur gut abtropfen kann. Nach dem Abtropfen wieder gut kühlen.

Guten Appetit - Bon appétit - Buon appetito






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen