26. Juli 2018

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - 2in1 Dessert 1.Tag

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
 2in1 - Dessert für 2 Tage

1.Tag
Zitronen-Erdbeerwürfel mit MascarponeRosinencreme

 Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte. 

Meine Zutaten:
Rührteig:
270g Mehl
2 TL Weinstein-Backpulver
180g Butter
90g Zucker
3 Eier
4 EL Milch
Ich verwende nun weitere verschiedene "Zutaten",
die ihr aber je nach Vorlieben
weglassen, oder mit euren
Lieblingsgewürzen ergänzen könnt:
1TL Rosenblütenpulver
(dieses spezielle Pulver ist ein Produkt aus
unserem Bio-Garten und ein Dufterlebnis)
Prise Kardamon

Zum Füllen:
3-4 EL Mascarpone
1-2 El Schlagobers geschlagen
helle weiche Rosinen natur
Zitronenschale von einer Zitrone
optional 1-2 EL Zucker

Glasur:
SYMI-HomemadeBioErdbeermarmelade

Zubereitung:
Blech 25x37 mit Backpapier auslegen
Backofen vorheizen - bei meinem Herd 175 Grad ca. 20 Minuten

Teig:
Aus den Grundzutaten einen Rührteig bereiten
(darauf achten, dass die Zutaten alle gleiche Zimmertemperatur haben)
Mehl mit Backpulver und "Gewürze" in einer Teigschüssel mischen
in einer weiteren Teigschüssel
Butter cremig rühren
Zucker dazu - weiterschlagen
einzeln die Eier, sowie Milch dazu und cremig aufschlagen
Mehlmischung dazugeben und noch mal kurz rühren,
Teig auf Backpapier streichen und ca. 20 Minuten backen,
auskühlen lassen -
Kuchen in zwei gleiche Teile schneiden und nun
 die Ränder (ca. 1cm) des Kuchens wegschneiden,
Kuchenränder in gleiche Stücke schneiden
und in einer Schüssel aufheben -
brauchen wir für das Dessert am nächsten Tag J
Creme:
Rosinen mit Multizerkleinerer zerkleinern,
Mascarpone aufschlagen, Rosinen dazu, Zitronenschale dazu,
 optional Zucker, Schlagobers - alles verrühren, kühlen -
 danach auf den Unterteil des Kuchens streichen,
Kuchenoberteil daraufsetzen und mit Marmelade einstreichen.
 Kuchen erst beim Servieren in Würfel schneiden.

Guten Appetit - Bon appétit - Buon appetito

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen