6. Januar 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - TopfenKuchen mit Kirschtopping



SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
TopfenKuchen mit Kirschtopping


Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte. 

Meine Zutaten:

Mürbteig:
250 Mehl glatt
125 Butter
30 - 50g Rohrzucker
1 Ei

Kirschtopping:
1 Glas Sauerkirschen
125g Gelierzucker 2:1
1 Prise Zimtmischung
1 Prise SYMI-Rosenblütenpulver
1 Schuss SYMI-BioNusslikör

Topfenfülle:
250gTopfen
4 EL Mascarpone
100g Butter
50g Rohrzucker gerieben
Vanillezucker
1 El Zitronensaft
50g Mehl
1 Semmel
4 Eier
optional ein paar Korinthen oder Rosinen

Vorbereitung:
Tortenform 26
Backrohr auf 175 Grad vorheizen

Zubereitung:
Mürbteig:
Mehl, Butter und Zucker so vermengen, dass zunächst eine 
bröselige Masse entsteht,
dann das Ei untermengen und zu einem Teig kneten.
Man kann den Mürbteig nun kühl rasten lassen - 
ich verwende ihn gleich weiter -
Mit dem Teig die Tortenform auslegen und 
an den Rändern etwas hochziehen.
Nun 7-10 Minuten vorbacken, danach herausnehmen
 und wie folgt weiter verarbeiten:

Topfenfülle:
Semmel einweichen bis sie weich ist, 
danach gut ausdrücken und abtropfen lassen
Eier trennen,
Eiweiß zu Schnee schlagen,
Butter mit Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, 
Eidotter dazu und weiterrühren, 
Zitronensaft, Semmel, Topfen, Mascarpone, optional Korinthen, Rosinen, hinzugeben und rühren, 
Mehl darüber sieben und rühren, danach den Eischnee unterheben,
nun in den vorgebackenen Mürbteig geben 
und ca. 30 -35 Minuten (bei meinem Herd) backen,
dann auskühlen lassen und mit Kirschsauce garnieren.

Kirschtopping:
Kirschen abseihen, Saft beiseite stellen,
Kirschen einzeln ansehen, ob noch Kerne darin sind!
Kirschen mit  Zimt, Gewürzen vermengen und mit Nusslikör übergießen, Gelierzucker untermengen und noch einen Schuss Kirschsaft unterrühren,
ca. 15 Min. unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen.
Abkühlen lassen.

Guten Appetit - Bon appétit - Buon appetito

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen