17. September 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Follower-Wunschrezept - Pikante Palatschinken


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
Pikante Palatschinken
Follower-Wunschrezept

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Zutaten:
230g glattes Mehl
500g Milch
3 Eier
Schuss Mineralwasser - kann man auch weglassen
Prise Salz
etwas Öl für die Pfanne
Gemüse nach Wahl
Käse nach Wahl
Paprika
Tomaten
Zwiebel
Birne

Zubereitung:
Aus Mehl, Milch, Eier, Salz einen nicht zu flüssigen,
aber auch nicht zu dicken Teig bereiten,
und in einer Palatschinkenpfanne Palatschinken bereiten.
Palatschinken verschieden füllen,
und im Backrohr 5-7Min. überbacken.

Wir haben vom Garten unendlich viele Tomaten,
 daher gab es reichlich Tomatensalat dazu J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

8. September 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - ZwetschkenKuchen mit Nusslikör


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
ZwetschkenKuchen mit Nusslikör

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Meine Zutaten:
Teig:
4 Eier
200 g glattes Mehl
200g Butter oder Margarine gute Qualität
3 EL Rohrzucker
halben Teelöffel Weinsteinbackpulver
SYMI - Kräuterpuder
halben Teelöffel Zimtmischung
Prise Kardamom
Prise Salz
Prise Pfeffer
halben Teelöffel Ingwerpulver
SYMI - Nusslikör

Belag:
500g Zwetschken geviertelt

Zubereitung:
Aus den Teigzutaten einen Rührteig bereiten -
dazu Eier und Butter auf Zimmerwärme temperieren -
Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes 30 - 40 cm Backblech streichen
und dicht mit geviertelten Zwetschken belegen,
ganz wenig Rohrzucker darüber streuen,

bei 175 Grad ca. 40 Minuten - bei meinem Ofen - backen
auskühlen lassen und in viereckige Stücke schneiden -
kann man gut, im Kühlschrank aufbewahrt,  2 - 3 Tage genießen J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Follower-Wunschrezept - QuarkKarottenKäseLaibchen


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
QuarkKarottenKäseLaibchen
Follower-Wunschrezept

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Zutaten:
300g Quark
250g geraspelte Karotten
eine Zwiebel oder Lauch etwas anbraten
1 Ei
70g glattes Mehl
70g geraspelten Käse z.B. Gouda oder deftigen Bergkäse
Salz
Pfeffer
1 - 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung:
Zutaten vermengen und Laibchen formen,
und in etwas Öl beidseitig knusprig braten.

Mit grünen Salat und wer mag, mit etwas Kartoffelpüree servieren J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

2. September 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Große ZwetschkenTarte mit Mandelstreusel


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
Große ZwetschkenTarte mit Mandelstreusel
Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Meine Zutaten:
Teig:
330g glattes Mehl
165g Butter oder Margarine gute Qualität
3 EL Rohrzucker
halben Teelöffel Weinsteinbackpulver
1 Ei

Belag:
500g kleine Zwetschken geviertelt,
Blaubeermarmelade, oder andere, zu Zwetschken passende, Marmelade
1 Pkg. Vanillepudding - auch Bioqualität
1 EL Mascarpone
Schnee von 2 Eiweiß

Streusel:
Mürbteig aus
150g Butter
3 EL Rohrzucker
75g Butter
1 Eidotter
30g geriebene Mandeln
SYMI - Kräuterpuder

Zubereitung:
Pudding nach Anleitung zubereiten und
danach abgedeckt auskühlen lassen.

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig bereiten,
und in einem 40x30, mit Backpapier ausgelegten, Backblech ausrollen -
braucht ein wenig, aber es geht mit etwas Fingespitzengefühl J -
den Teig mit einer Gabel einstechen und
 5 Minuten im Backrohr bei 175 Grad vorbacken.

Ausgekühlten Pudding mit Mascarpone durchmixen,
Eischnee unterrühren,

Auf den vorgebackenen Teig
großzügig Marmelade streichen,
danach Puddingcreme darüberstreichen,
mit geviertelten Zwetschken belegen,
Mandelstreusel darüber bröseln,

bei 175 Grad 25 - 30 Minuten - bei meinem Ofen - backen
auskühlen lassen und in viereckige Stücke schneiden -
kann man gut, im Kühlschrank aufbewahrt,  2 - 3 Tage genießen J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito



SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - GeburtstagsLinzerKekse - BirthdayLinzerCookies


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
GeburtstagsLinzerKekse - BirthdayLinzer Cookies
Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet. 

Auf Wunsch des Geburtstagskindes, habe ich GeburtstagsLinzerKekse gebacken J

Meine Zutaten:
Teig:
330g Mehl
165 Butter
50g Puderzucker
70g geriebene Mandeln
2 Dotter

Zubereitung:
aus den Teigzutaten einen Mürbteig bereiten
und 30 Minuten kühlen,
danach großzügig mit Mehl ausrollen
und mit großer runder Form Kekse ausstechen,
in Ober- und Unterteile teilen,
die Oberteile mit einer kleineren runden, oder Herzform ausstechen,
bei 160 Grad ca. 12 Minuten backen - bei meinem Herd

Kekse fast auskühlen lassen und mit genügend Marillenmarmelade,
oder anderer Lieblingsmarmelade füllen und mit Puderzucker bestreuen,
in eine flache mit hübschen Servietten ausgelegten Schachtel
6 Kekse platzieren,
Schachtel mit Schleife dekorieren und das Geschenk ist fertig J

Kein Geburtstag in Sicht J dann esst die Kekse alle selber auf J
Sie schmecken köstlich J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

27. August 2019

SYMI - HarmonieWerkstatt - Von Salbei, Äpfel und mein ApfelSalbeiGewürzGelee



Von Salbei, Äpfel und
meinem ApfelSalbeiGewürzGelee

Ich liebe Äpfel und ich liebe Salbei J
daher dachte ich, ich werde die Zutaten miteinander verbinden,
auch wenn es etwas ungewöhnlich scheint J
Das Gelee schmeckt süß-würzig und schmeckt nicht nur auf Gebäck,
sondern auch als „Gewürz“ in passenden Speisen.

Mein Salbei:
Wie schon gesagt, ich liebe Salbei J
In unserem Garten wächst er mit anderen mediterranen Kräutern
an einem sonnigen Plätzchen - er braucht wenig Wasser
und wenn ihm der Platz gefällt, bildet er auch wunderschöne lila Blüten J
Ich mag Salbei zum Beispiel als Gewürz zu Kartoffeln,
 in Suppen und mediterranen Speisen,
aber Salbei hat noch viele andere wunderbare Eigenschaften -
ich verwende ihn als Tee für die Förderung der Gesundheit, denn er wirkt kräftigend,
krampflösend, kann gegen Entzündungen verwendet werden
 und der Salbei kämpft erfolgreich gegen Bakterien …
Salbei kann als Spülung für nicht gut heilende Wunden genommen werden,
und wer viel schwitzt, kann Salbeitee sowohl trinken,
als auch den Körper damit waschen.
Salbei ist eine wunderbare vielfältige Pflanze J

Äpfel:
Kennt ihr das Sprichwort: "One apple a day, kepp the doctor away."  
Äpfel sind, sofern sie vom regionalen Biobauern sind,
sehr förderlich für die Gesundheit J
Er ist für den Stoffwechsel und Stoffwechselerkrankung sehr geeignet,
für sämtliche Diäten anwendbar und wie wir wissen,
 gibt es herrliche Rezepte mit Äpfel J
Ich verrate euch heute mein ApfelSalbeiGewürzgeleeRezept und
hier in meinem Blog gibt es einige Rezepte mit Äpfel J 
Rezepte in meinem Blog

Rezept ApfelSalbeiGewürzgelee:
5 säuerlich sehr geschmackvolle,
geschälte und geviertelte Äpfel,
eine kleine Hand voll Salbeiblätter,
500g Wasser übergießen, aufkochen und dünsten,
 bis die Äpfel weich sind - dauert etwa 15-20 Minuten -
mit 130g 2:1 BioGelierzucker
ca. 12 Minuten köcheln lassen,
und heiß in Gläser füllen.
Die Konsistenz des Gelees ist bei mir wie Wackelpudding
und lässt sich hervorragend dünn auf Gebäck streichen.
Wer eine festere Konsistenz möchte,
muss mehr Gelierzucker nehmen. 

19. August 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Kartoffel auf Salbei-Rosmarinbett


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
Kartoffel auf Salbei-Rosmarinbett

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Meine Zutaten:
frisch geerntete Kartoffel
frischen Salbei
frischen Rosmarin
unraffiniertes Salz
Olivenöl

Zubereitung:
Backblech mit Backpapier auslegen und
mit etwas Olivenöl bepinseln und
mit Salbeiblätter auslegen, Rosmarinspitzen dazulegen
Kartoffel gut waschen und abtrocknen,
in Scheiben schneiden und
auf das Blätterbett legen,
Kartoffel leicht mit Olivenöl bepinseln und
im Rohr bei 175 Grad (bei meinem Herd) braten bis die Kartoffel
innen weich und außen knusprig sind
(nicht zu lange braten, sonst alles zu trocken)

Wir essen die knusprigen Salbeiblätter gerne zu den Kartoffeln,
sie sollten allerdings, wie gesagt, knusprig sein und nicht!!! schwarz gebacken.

Frische Tomaten dazu, oder grünen Salat J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

14. August 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Bananen-Kiwi-Shake mit originaler Salzburger Mozartkugel



SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
Bananen-Kiwi-Shake
mit originaler Salzburger Mozartkugel

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Meine Zutaten:
3 reife Bananen
2 Kiwis
original Salzburger Mozartkugeln
 - da man die Mozartkugeln gewiss nicht immer vorrätig hat J,
kann man auch andere gute Schokolade nehmen J -
1 Zitrone
1 Prise Salz
1 kleine Prise Koriander
SYMI-Kräuterpuder,
etwas Mineralwasser, damit der Shake nicht zu dick wird,
frische Pfefferminze und Rosenblüte für die Deko J

Zubereitung:
 alle Zutaten gut mixen,
in die Gläser füllen,
original Mozartkugel vorsichtig in Stückchen schneiden
und behutsam auf den Shake legen
mit Rosenblüte und Pfefferminzblatt garnieren J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito

12. August 2019

SYMI - Vintage-KüchenHarmonie - Wassermelonen-Pfefferminze-Shake


SYMI - Vintage-KüchenHarmonie
Wassermelonen-Pfefferminze-Shake

Info: Ich verwende für meine Koch- und Backexperimente
 nachhaltige regionale Bio-Produkte.
Wenn nicht anders vermerkt, sind meine Rezepte selbst erarbeitet.

Meine Zutaten:
1 Wassermelone
1 Zitrone
2 TL Savia de Palma - Palmenhonig - eingedickter Saft von Palmen
ich habe diesen köstlichen Honig als Geschenk bekommen,
alternativ kann man natürlich jeden anderen Honig nehmen
1 - 2TL Honig
1 Prise Salz
1 Prise Kardamom
SYMI-Kräuterpuder
frische Pfefferminze
einige WassermelonenStücke beiseite legen, für die Deko J

Zubereitung:
 alle Zutaten gut mixen,
in die Gläser füllen,
Wassermelonenstücke auf den Glasrand platzieren,
wer mag, mit Pfefferminzblatt garnieren J

Guten Appetit - Bon appetit - Buon appetito